MC Lechtingen von 1921 e. V.


Direkt zum Seiteninhalt

Doppelkopf 17

Bilder

Ohne Halali

Ohne Halali, dafür mit Präsentkörben, endete im Gasthof zur Post „Bruning`s Scheune“. für 2 der insgesamt 36 Spieler/-innen die diesjährige Jagd nach „RE“ und „FUCHS“, beim traditionellem Doppelkopf- und Knobelturnier des Männerchor Lechtingen,
In gewohnter familiärer Umgebung wurde in 540 gespielten Partien der Sieger des Abends ermittelt. Während der Pausen wurde sich mit einem Getränk oder kleinem Imbiss für die nächste Runde gestärkt oder die bereits gespielte analysiert und besprochen. Gleichzeitig konnte man aber auch sein Glück beim Knobeln versuchen.
Unser 1. Vorsitzender, Andreas Thünker, bedankte sich am Ende des Turniers bei allen Spielern und fleißigen Helferinnen und Helfer dafür, dass der Abend so war wie er war. Anschließend konnte er Willi Dierker als Sieger beim Doppelkopf und Günter Korte (hatte als Nichtkartenspieler das Revier schon verlassen) als besten Knobler beglückwünschen.
Es fanden außerdem tolle Gespräche statt und am Ende waren sich alle einig, dass es ein gelungener Abend war und man im nächsten Jahr wieder kommen werde.
Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle dem Festausschuß mit seinen Helferinnen und Helfern für die Organisation, Betreuung und Verpflegung. Und unseren Sponsoren Fa. Blumig, Volksbank Bramgau-Wittlage e.G., Fa. Autohaus Lienesch und Fa. Lagersystem- Service Michael Sander.
Wenn man Lust am Singen hat, kommt MANN donnerstags um 19:30 Uhr zu unserer Chorprobe. MANN weiß nicht wo? Natürlich im Vereinslokal Gasthof zur Post „Bruning`s Scheune“. Wir MÄNNER würden uns freuen. Fühlst Du Dich angesprochen, dann komm MANN.
JEDERMANN hat eine Stimme, komm und teil sie mit uns.


Aktualisiert am 17 Dez 2017 | karstenkohn@kabelmail.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü