MC Lechtingen von 1921 e. V.


Direkt zum Seiteninhalt

Stiftungsfest

Archiv > 2017



Der Männerchor hatte zum 96. Stiftungsfest am 26. November ins Hotel Lingemann eingeladen.
Unser Vorsitzender Andreas Thünker konnte 60 Mitglieder der „Großfamilie Männerchor Lechtingen“, sowie Edith Bohne und Dieter Schnarre, als Vertreter der Sängerkreisgruppe Osnabrück-Stadt, herzlich begrüßen. Wie auch in den letzten Jahren konnte er den Gästen einen neuen jungen Sänger vorstellen, der den Weg zum Chor gefunden und sich sehr gut eingelebt hat. Nach der kurzen Begrüßung und ersten Gesprächen und Getränken stand das Mittagessen auf dem Programm. Wie wir es aus den vergangenen Jahren gewohnt waren, haben auch in diesem Jahr die Küche und der Service des Hauses Lingemann, beste Arbeit geleistet. Nach dem Mittagessen nahmen die Sänger Aufstellung, um den Gästen unter der Leitung unseres Chorleiters, Markus Doering, einige Lieder vorzutragen. Im Anschluß bat er Edith Bohne, Vorsitzende der Sängerkreisgruppe Osnabrück-Stadt, die Ehrungen der Jubilare vorzunehmen. Verbunden mit ein paar lieben Grußworten konnte Edith dann Erich Hawighorst für 25jährige und Karl-Peter Oyen für 40jährige fördernde Mitgliedschaft ehren. Für 25jährige aktive Mitgliedschaft konnte sie Helmut Meins beglückwünschen. Reinhard Wichner und Dr. Jens Schlüter, beide 25 Jahre fördernde Mitglieder, waren leider nicht anwesend. Während der Ehrungen bedankte sich unser Vorsitzender mit kleinen Geschichten und Anekdoten zu jedem einzelnen Jubilar für die Treue zum Chor. Anschließend trug der Chor noch ein paar neue Lieder aus dem letzten Jahr vor und beschloss mit dem Lied „Ein Bier“ den offiziellen Teil. So war es keine Überraschung, dass sich einige Sänger wieder an die Tische setzten und andere an die Theke gingen um den Liedtext direkt umzusetzen. Und wenn man so in der Laune ist, vergisst man ja bekanntlich die Zeit. Denn alle waren überrascht, dass unser 2. Vorsitzender Stefan Lampe das Buffet, mit Kaffee aus dem Hause Lingemann und den von den Sängerfrauen gebackenen Kuchen, eröffnete. Nach der erneuten Stärkung traten dann die Gäste langsam den Heimweg an und das Stiftungsfest ging leider viel zu schnell zu Ende.
Alle waren sich einig, dass es wieder ein tolles Fest war. Ein ganz herzliches Dankeschön geht an Eva und Bernd Seeger samt Team, Edith und Dieter, den Jubilaren, den Bäckerinnen und allen Mitgliedern der Männerchorfamilie.


Aktualisiert am 09 Feb 2018 | karstenkohn@kabelmail.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü