MC Lechtingen von 1921 e. V.


Direkt zum Seiteninhalt

Grünkohl

Galerie

Nach großem Festmahl: Männerchor Lechtingen krönt Grünkohlkönigin

Am 1. Februar trafen wir uns wie jedes Jahr zum Grünkohlessen. Mit ordentlichem Platz im Magen füllten wir deshalb „Brunings Scheune“ im Gasthof „Zur Post“. Wer schon einmal beim Buffet in der Post war, der weiß, hier schmeckt es wie immer besonders gut. Für uns Männer ist es daher der beste Einstieg ins neue Jahr.

Zum warmen Grünkohl gehört für uns selbstverständlich ein kühles Bier und der ein oder andere Mettinger. Darum haben sich auch diesmal wieder unsere Freunde des KAB Wallenhorst gekümmert. Vielen herzlichen Dank!

Ganz in Männerchor Manier, wurde nach dem Essen auch fleißig gesungen. Zuerst boten wir einige unserer Klassiker den Gästen dar. Von „The Sally Gardens“, bis in die „Heimat“ und auch zur „Schönen Nacht“ war für jeden etwas mit dabei. Anschließend durften sogar unsere Gäste mit einstimmen. Wir hatten einige Schlager vorbereitet bei dem auch wirklich jeder ‚mitbrüllen‘ konnte. Das gemeinsame Singen war wirklich ein großer Spaß.

Am Ende eines solchen Grünkohlfestmahls musste – wie es der Brauch so verlangt – der bisherige Grünkohlkönig abdanken. Ganz schwermütig, aber mit fröhlichem Lied auf der Zunge, reichte Richard Wulftange das Grünkohlzepter weiter an unsere diesjährige Grünkohlkönigin Anke Thünker. Möge sie gerecht über uns regieren.

Bericht M. Rabe


Grünkohlkönigin 2020
Anke die 1.



Aktualisiert am 01 Sep 2020 | karstenkohn@kabelmail.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü