MC Lechtingen von 1921 e. V.


Direkt zum Seiteninhalt

Jahreshauptvers

Bilder

Gute Arbeit wird belohnt

Die Mitglieder des Männerchor Lechtingen von 1921 e.V. sprechen auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung dem gesamten Vorstand das Vertrauen aus und wählen ihn komplett wieder.
Die diesjährige Hauptversammlung fand am 23. Februar, nicht wie gewohnt im Vereinslokal „Gasthof zur Post“, sondern im Pfarrheim der St. Alexanderkirche statt. Eine stattliche Anzahl von Mitgliedern hatte sich eingefunden, um den Informationen des Vorstandes zu lauschen. Zu Beginn der Versammlung wurde der Verstorbenen des vergangenen Jahres gedacht. Schmerzliche Erinnerungen wurden wach, als der Vorsitzende Andreas Thünker an Reinhold Heermann und Johannes (Hansi) Brinkschröder erinnerte. Bei der Rückschau auf das Jahr 2016 wies Andreas auf ein ruhiges Jahr hin, wo reichlich Gelegenheit bestand altes und neues Liedgut zu üben. Er zeigte sich zugleich dankbar für die Unterstützung seiner Arbeit im vergangenen Jahr und den sehr guten Chorprobenbesuch. Froh und stolz sei er auch darüber, dass drei neue Sänger den Weg in die große Familie „Männerchor Lechtingen“ gefunden haben. Als nächstes standen die Berichte des Protokollführers (Michael Lampe), des Kassierers (Michael Albers) und des Chorleiters (Markus Doering) an. Während der Protokollführer alle Veranstaltungen des Jahres 2016 aufleben ließ, konnte der Kassierer einen zufrieden stellenden Kassenbestand vermelden. Unser Chorleiter erinnerte mit seinen Worten an die musikalischen Auftritte des letzten Jahres. Große Zufriedenheit und Stolz waren seinem Bericht zu entnehmen.
Anschließend fanden dann die Vorstandswahlen, mit bereits oben erwähntem Ergebnis, statt. In der Vorschau auf 2017 verwies Andreas Thünker auf das Weihnachtskonzert am 29. Dezember in der St. Alexanderkirche in Wallenhorst hin. Seine Idee dieses Konzert als reines „Männerkonzert“ gemeinsam mit unseren befreundeten Männergesangvereinen aus Rulle und Hollage durchführen zu wollen, fand große Zustimmung bei Sängern und Chorleiter. Bis dahin ist noch reichlich Zeit die vorgesehenen Stücke intensiv zu proben. Im Übrigen sind in 2017 die bekannten Termine, angefangen mit der Vatertagstour bis hin zum Volkstrauertag, zu bewältigen. Hingewiesen wurde schon jetzt an das im Jahr 2021 anstehende 100-jährige Bestehen des Chores.
Der Männerchor Lechtingen ist zurzeit mit 41 aktiven Sängern und 95 fördernden Freunden in guter Verfassung. Die wöchentlichen Chorproben sind von großer Bereitschaft zum Üben gekennzeichnet, wobei der Spaß nicht zu kurz kommt. Dem Chor sei für die Zukunft gute Gesundheit der Sänger, des Chorleiters und der Freunde gewünscht. Dann wird sich der Erfolg von selbst einstellen.
Am Ende noch ein Dankeschön an Gertraud und Werner Kenning und Andreas Thünker für die Organisation der Verpflegung in Form von belegten Brötchen und gekühlten Getränken.
Weitere Informationen und die Auflistung des Vorstandes sowie Bilder können unter www.mc-lechtingen.de oder über facebook eingeholt werden.
Und gerne sind junge und jung gebliebene Männer, die Lust am Singen im Chor haben, bei uns herzlich willkommen. Wir proben jeden Donnerstag um 19:30 Uhr im „Gasthof zur Post“ in „Bruning`s Scheune“.
Mit Sängergruß
A.H./A.Th.


Aktualisiert am 17 Dez 2017 | karstenkohn@kabelmail.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü