MC Lechtingen von 1921 e. V.


Direkt zum Seiteninhalt

Maiandacht

Archiv > 2023

Männerchor Lechtingen: Eine musikalische Maiandacht im Altenheim St. Josef

Die harmonischen Klänge des Männerchors Lechtingen erfüllten das Altenheim St. Josef in Wallenhorst am Samstag, dem 20. Mai 2023, mit großer Freude. Die Maiandacht, eine traditionelle Veranstaltung, erhielt dieses Jahr eine besondere musikalische Note durch den Chor.

Die Lieder "Herr, deine Güte", "Tebje Pajom" und "Frieden" verliehen der Andacht eine feierliche und friedvolle Atmosphäre. Jede Melodie, jeder Text, war eine Liebeserklärung an die Musik und die Tradition, die durch die Stimmen des Chors wunderbar zum Ausdruck gebracht wurden.

Nach der Andacht verlagerte sich die musikalische Darbietung in den Hof des Altenheims, wo sich die Bewohner bereits in der wärmenden Frühlingssonne versammelt hatten. Hier wurde eine breite Palette von Volksliedern gesungen, die durch ihre Melodien und Texte das gemeinschaftliche Zusammenleben und die Verbundenheit mit der Heimat zum Ausdruck bringen. Begeistert von der Musik, sangen die Bewohner des Altenheims kräftig mit. Dieser spontane Chorgesang, der die klaren Stimmen des Männerchors und die fröhlichen Stimmen der Bewohner miteinander verband, war ein Highlight des Tages.

Ein besonderer Moment entstand, als der Männerchor Lechtingen als Zugabe das humorvolle Lied "Ein Bier" anstimmte. Dieser Scherz sorgte nicht nur für Lacher, sondern brachte den Chor auch auf den Geschmack: Als Reaktion auf ihr Lied wurden die Sänger tatsächlich mit einem Bier belohnt. Die Fröhlichkeit, die dieses unerwartete Ereignis auslöste, rundeten den Tag perfekt ab.

Der Männerchor Lechtingen hat durch seine Aufführung gezeigt, dass er ein wichtiger Teil der Gemeinschaft ist, der Freude und Zusammengehörigkeit fördert. Durch das Singen von Liedern, die sowohl zur Andacht als auch zur Freude an der Gemeinschaft passen, hat der Chor die Herzen der Bewohner von St. Josef Wallenhorst erreicht und berührt.


Aktualisiert am 28 Mai 2024 | karsten.kohn@outlook.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü